Autor Thema: LEGO Lebensmittelformen  (Gelesen 9298 mal)

Offline klombi

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 380
LEGO Lebensmittelformen
« am: 27. Februar 2009, 17:43:50 »
Sagt mal, geht nur mir das so oder kann man wirklich nicht eine der Lebensmittelformen von LEGO gebrauchen?
Hab bislang nicht einmal einen ganzen Eiswürfel, Kuchen oder Eis-am-Stiel aus den Dingern herausbekommen!
Hab ich nicht die richtigen Rezepte?
« Letzte Änderung: 18. Mai 2009, 16:39:03 von klombi »
Bitte hier mal einen Blick drauf werfen:http://www.mbfr.org/smf/index.php?topic=34.0
UPDATE: 16.04.10

Offline tina1003

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 124
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #1 am: 27. Februar 2009, 17:54:19 »
Hab meine Eiswürfelformen noch nicht ausprobiert >:(.

Denke aber Das Jürgen dir da weiter Helfen Kann.

Gruß Tina
Die beste Rache ist:
darüber hinweg kommen und
einfach fröhlich weiter machen.
gib niemals jemanden die
Genugtuung dich leiden zusehen.

Offline Andy

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 841
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #2 am: 27. Februar 2009, 20:44:46 »
In Holland haben wir Legosteine (Eiswürfelform) aus Schokolade gesehen.
Als ich die dem Kolleginnen mitgebracht haben, war die Verwunderung groß und es ist gut angekommen.
Die Eiswürfel funktionieren eigentlich.
Vielleicht solltest Du waren bis das Wasser geforen ist.  ;D

Lemming

  • Gast
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #3 am: 27. Februar 2009, 20:56:37 »
Mit den Kuchenformen sind wir trotz mehrfacher Versuche und Experimente auch nicht klargekommen. Der Kuchen ging immer zu Bruch.

Offline Oliver Z

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 1169
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #4 am: 27. Februar 2009, 21:08:07 »
Hi,

also die Eiswürfelformen funktionieren ganz gut - siehe auch die Schokosteine auf der Weihnachtsfeier, die Kuchenform ist so lala. Da hab ich von vier Kuchen mal einen ganz rausbekommen. Meist brechen die Noppen ab. Es geht aber wohl auch besser. Und die Minifig-Eisform klappt eigentlich auch ganz gut. Notfalls muss man die durchgefrorene Form einen kleinen Augenblick warm halten und die Figur dann ganz vorsichtig am Stiel auslösen.

LG

Oliver

Offline klombi

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 380
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #5 am: 27. Februar 2009, 21:13:36 »
Also bei denen hier brechen mir immer die Hände ab http://www.bricklink.com/catalogItem.asp?G=4527460
Bitte hier mal einen Blick drauf werfen:http://www.mbfr.org/smf/index.php?topic=34.0
UPDATE: 16.04.10

Offline Andy

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 841
Neues von der Firma Lego
« Antwort #6 am: 15. März 2009, 08:20:11 »

Offline Doreen

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 59
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #7 am: 18. Mai 2009, 13:49:51 »
Ich bin an den Kuchenformen schier verzweifelt. Wollte da zum Kindergeburtstag einen guten Gag liefern und es war ne Katastrophe!

Nicht nur, dass die Noppen in der Form blieben, auch der Rest war irgendwie undefinierbar. Und ich behaupte mal, eine passable Bäckerin zu sein.  8)

Jürgen, hast Du das mit dem Spray schon probiert??

Offline klombi

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 380
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #8 am: 18. Mai 2009, 16:36:35 »
Hi,

gestern stand ich vor dem Plätzchenroller [bl]852530[/bl]... (Discovery in Duisburg; und JA ich habe den Promostein hehehe)
Hat den schon jemand getestet? Weihnachten ist ja auch schon bald wieder ggg

Gruuuß
klombi
« Letzte Änderung: 18. Mai 2009, 16:38:17 von klombi »
Bitte hier mal einen Blick drauf werfen:http://www.mbfr.org/smf/index.php?topic=34.0
UPDATE: 16.04.10

Offline Doreen

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 59
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #9 am: 18. Mai 2009, 20:01:31 »
Ich glaub, ich bin geschädigt.  ;D

Ich steche ganz klassisch lieber mit meinen guten alten Förmchen aus. Oder gibts inzwischen Steinchenförmchen??  :P

Offline Uni

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 352
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #10 am: 19. Mai 2009, 18:36:20 »
Um die Eiswürfel aus der Form ohne Ach und Krach herauszubekommen,
einfach die gummierte Seite kurz unter heißem Wasser halten und dann ausdrücken. Ebenfals bei
Schokolade. (Natürlich nicht zu lange, daß alles schmilzt) *öhöm*

Was die Kuchenform betrifft. Benutzt Sandkuchenrezepte. Diese haben meist
eine festere Strucktur und bilden wie beim Brot eine stabilere Aussenhaut. Wenn dies
auch nicht helfen sollte, dann ein kleiner Tipp. Backt doch die Noppen direkt schon mit Schokolade aus.
Dann habt Ihr wenigstens die Noppen schonmal passend kuvertiert. und dann gehts mit o.a. Methode weiter.
Sollte das auch nicht klappen... nunja, Lafer, Lichter, Lecker - da kann man doch Anrufen, oder?  ::)

Grüße
Uni

Offline Doreen

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 59
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #11 am: 19. Mai 2009, 18:48:39 »
Ich habe für die Kuchenformen 2 verschiedene Pulver(Sand)kuchenrezepte genutzt - mit gleich miesem Ergebnis.  :P

Offline Andy

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 841
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #12 am: 19. Mai 2009, 19:08:00 »
Hallo Klombi,

Probiere den Roller gerade aus. Mal sehen was es wird.

Bei der Eiswürfelform habe ich es mit Wackelpudding probiert. Am nächsten Tag waren die Würfel in der Dose  wässerisch geworden.

Weitere Bericht aus dem Lego-Kochstudio folgen.  ;D

Gruß Andy

Offline Tretty

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 595
Kleiner Wettbewerb zum Thema LEGO Lebensmittelformen und....
« Antwort #13 am: 19. Mai 2009, 20:18:49 »
Hallo zusammen,

so ich denke die Zeit ist reif und das Thema interessiert wohl einige.
Deshalb möchte ich einen kleinen kurzfristigen Wettbewerb zum Thema LEGO und Lebensmittel ausrufen

Abgabetermin 30.05.2009 17:00Uhr
Ort: Hürth
Teilnahmebedingung:

stelle eine Speise (die man auch verspeisen kann)mit dem Bezug zum Thema Lego her nutze Backformen Ausstecher oder sonst was von Lego für die Formgebung

Es gibt für die ersten Drei einen kleinen Preis

Gruß Tretty

Offline Andy

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 841
Re: LEGO Lebensmittelformen
« Antwort #14 am: 19. Mai 2009, 21:23:41 »
Mutig, mutig und wer soll das alles essen?