Autor Thema: Hochskalierte Tiere, aber anders...  (Gelesen 645 mal)

Offline treczoks

  • MBFR Vorstand
  • ***
  • Beiträge: 616
Hochskalierte Tiere, aber anders...
« am: 01. Juni 2023, 17:44:09 »
Moin!

Unabhängig von dem anderen "Hochskalierte Tiere"-Thread habe ich hier was.

Meine Tocher war in Amsterdam in einem ganzen Laden voller Gummienten in alle Formen, und hat eine Ente gesehen, von der sie meinte, sie möchte unbedingt zu mir.

Ich hatte das Teil in Dortmund auch schon mit dabei gehabt - einige haben es da schon gesehen.

Und natürlich war von Anfang an klar, dass ich das Teil in "echten Steinen" nachbauen musste. Hier nun das Ergebnis.



Leg bedre,
Christian

Offline Necromaticon

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 124
Antw:Hochskalierte Tiere, aber anders...
« Antwort #1 am: 02. Juni 2023, 06:15:04 »
Moin Christian,

ich war mir nie sicher wie skalierbar diese Klemmbaustein Fanartikel sind, aber du hast es ja perfekt getroffen!
Selbst die Augenform hat diese nicht ganz symmetrische Raute wie beim Original.

Sehr schöner Bau! Wehe die kann nicht schwimmen ;)

Nun zu welcher wirst du beim Debuggen sprechen?

Viele Grüße
Sascha

Offline JoyIng

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:Hochskalierte Tiere, aber anders...
« Antwort #2 am: 03. Juni 2023, 10:06:31 »
Ach, die ist ja putzig. Und schon rattert es bei mir, was man noch so alles an Stofftieren oder so nachbauen könnte.... Völliges abschweifen vom Thema  ;D

Offline treczoks

  • MBFR Vorstand
  • ***
  • Beiträge: 616
Antw:Hochskalierte Tiere, aber anders...
« Antwort #3 am: 03. Juni 2023, 23:07:05 »
Moin!

ich war mir nie sicher wie skalierbar diese Klemmbaustein Fanartikel sind, aber du hast es ja perfekt getroffen!
Selbst die Augenform hat diese nicht ganz symmetrische Raute wie beim Original.
Die Ente hat eine ungerade Breite. Erinnert Dich das an etwas? Ein Enten-Hersteller wird wohl kaum ein Problem haben, ein Gummienten-STL bereitzustellen, was dann irgendjemand in eine virtuelle LEGO-Ente konvertiert hat. Ab da ist dann der Weg zur stilisierten Ente nicht mehr so weit, oder?

Sehr schöner Bau! Wehe die kann nicht schwimmen ;)
Nein, kann sie nicht. Und ehe du fragst, sie quietscht auch nicht, wenn man sie drückt...

Nun zu welcher wirst du beim Debuggen sprechen?
Garnicht, den Job hat Bug Blaster, der auf meinem Monitor wohnt. Das ist der Typ in dem gelben Schutzanzug mit der Spray Gun aus einer der CMF-Serien.

Leg bedre,
Christian