Autor Thema: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!  (Gelesen 11118 mal)

Offline scorpy63

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 337
Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« am: 08. August 2009, 17:09:57 »
Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben:

http://shop.lego.com/ByTheme/Product.aspx?p=8879&cn=587&d=70

Gruß
Thomas
« Letzte Änderung: 08. August 2009, 18:52:20 von scorpy63 »
Die 12V Ära ist vorbei. Es lebe die 12V Ära!!! Und Blau muß sie sein ;-)

Offline HoMa

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« Antwort #1 am: 10. August 2009, 10:39:26 »
Hallo,

das Warten hat ein Ende. Gerade wurde die Fernbedienung 8879 geliefert. Bestellung erfolge am 01. April ...

Jetzt sollte man nur noch 3x AAA Batterien im Haus haben.

1000grüße
HoMa

Offline Heiner

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 534
    • Meine 9V Eisenbahn
Re: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« Antwort #2 am: 10. August 2009, 17:24:29 »
Hallo Jürgen,

neue aber leere, lange abgelaufene Batterien gibts auch bei den 1€ - Läden. Die kannste genauso gleich wegwerfen wie die superteuren, lange abgelaufenen in den unverkäuflichen (nur von Setsammlern gekauften) Promosets. Meine Erfahrung.

Aber warum Fernbedienung? Schieben ist angesagt, oder den neuen Akku nehmen, nach ein oder zwei Stunden schaltet der von selber ab. (Müsste auch bei Händies bei Benutzung im Zug eingeführt werden, da aber auf 1 Minute begrenzt). Weißt du noch wie weit die tolle Fernbedienung in München auf der Messe reichte? - keine 2 Meter.

Na ja, wenn Freitag der Cöllner S-Hop welche hat, werde ich mal eine zum Ausprobieren kaufen. Übrigens: auf dem TSL in Berlin habe ich keine RC-Bahn und keinen (originalen) Emerald Express weit und breit gesehen.

Cheeers,
Heiner

Offline scorpy63

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 337
Re: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« Antwort #3 am: 10. August 2009, 22:10:19 »
Hallo Heiner!

Nach meiner Info soll die Fernbedienung 8879, Akku und Ladegerät nur via S@H erhältlich sein. Hast Du anderslautende Info?

Zum Thema Fernbedienung und Fahrbetrieb bei Ausstellungen: Was würdet ihr einem jetzt startenden AFOL raten zu sammeln? 9V und dann in 2Jahren nur noch schwer was zu bekommen? Oder RC und - wie Du schon sagtest - laufen lassen bis leer und - LEGO wird's freuen - einen Zweit-/Drittakku parat haben.

Schwierig, schwierig. ???

Gruß
Thomas
Die 12V Ära ist vorbei. Es lebe die 12V Ära!!! Und Blau muß sie sein ;-)

Offline Tretty

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 595
Re: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« Antwort #4 am: 11. August 2009, 08:15:55 »
Also für mich bleibt vorerst 9Volt das A und O

Gruß Andreas

Offline HoMa

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Sie ist wieder da! 8879 im S@H erhältlich!
« Antwort #5 am: 11. August 2009, 08:22:37 »
Moin!

Ich dachte zunächst auch, dass ich die PF-Sachen (Fernbedienung, Akku-Block usw.) im neuen Store in Frankfurt erwerben könne. Pustekuchen, also doch S@H.

Neueinsteigern würde ich zu PF-Zügen raten. 9V wird einfach unerschwinglich werden und wenn man eh neu anfängt, dann kann man auch gleich voll und ganz auf PF um-/einsteigen.

In recht kurzer Zeit tauchen im Web schon sehr viele tolle MOCs auf, in denen mit PF als Antriebstechnik gearbeitet wird. Das wird sicherlich noch mehr werden und auch Newbies werden schnell viele Ideen und Anregungen finden.

Eisenbahn auf Messen und Ausstellungen


Das ist doch ein ganz anderes Thema, hier gelten ganz andere Anforderungen. Auch 9V ist auf Messen nur bedingt geeignet. Sonst müssten ja nicht Trafos gepimpt werden, damit das ganze einigermaßen läuft. Wie sich die neue regelbare Fernbedienung auf größeren Layouts macht, wird sich zeigen müssen. Aber gut ist doch schon mal, dass kein dauerhafter "Sichtkontakt" zwischen Sender und Empfänger bestehen muss, sondern dass der Zug auch von alleine vor sich hin tuckern kann. An einer 9V Anlage auf einer Ausstellung sitzt man ja auch nicht ständig am Regler und "spielt", oft laufen Züge doch einfach stundenlang im Kreis rum.

1000grüße
HoMa

P.S. Heiner, Deinen Vorschlag, Handy-Akkus nach 60 sec. abzuschalten, unterstütze ich voll und ganz. Vor dem nächsten einschalten muss man aber 600 sec. warten :-]